Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sponsoren des Vereins:


MCE CONSULT AG

GbE Grundbau Essen GmbH

 

Unterstützt uns bei jedem Einkauf unter

smile.amazon

NRW-Liga Frauen

Veröffentlicht am 23.06.2019

Judofrauen aus Essen sichern sich in der neueingeführten  NRW Liga den 6. Platz

In der Saison 2019 gab es einige Veränderungen für den ersten Essener JC. Mit Sascha Wasin, einen ehemaligen Bundesligaathleten,  gab es an der Seite von Thomas Scholten frischen Wind und neue Ideen im Trainingsbetrieb. Aus  dem Kader von 2018

sind leider nur noch 24 Kämpferinnen übriggeblieben, die nun für 2 Mannschaften zur Verfügung stehen.

Im Laufe der Saison kamen durch Verletzungen, Schul- und Berufsabschlüsse sowie die Teilnahme an der Dan Prüfung noch mehrere Ausfälle dazu, so dass die Trainer Scholten/ Wasin kaum noch  Variationsmöglichkeiten hatten.

Da die Liga sehr ausgeglichen stark besetzt war, gab es häufig knappe Ergebnisse die diesmal leider zu Ungunsten für Essen ausgingen.

Mit dem Brander TV II und dem JC 66 Bottrop II waren  zwei Mannschaften vertreten, die auch  der  1.Bundesliga am Start  sind. Diese Begegnungen verlor der 1. EJC knapp mit 4:3. Ebenso gegen den Dauerrivalen aus Oberhausen . Diese Begegnungen hätten genauso für Essen ausgehen können.

Mit 5:2 gegen Mönchengladbach und einen 6:1 Sieg gegen PSV Bochum zeigten die Essenerinnen überzeugende Kämpfe. Gegen Dortmund erkämpften die Essenerinnen  ein 3:3. So war der 6. Platz in der Liga gesichert.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?